Bandagen

Brustversorgung

Prothesen

Kompressionstherapie

Einlagen

Orthesen

IPK

eurocom e. V. ist die Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Der Verband versteht sich als Gestalter und Dialogpartner auf dem Gesundheitsmarkt und setzt sich dafür ein, das Wissen um den medizinischen Nutzen, die Wirksamkeit und die Kosteneffizienz von Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmitteln zu verbreiten. Zudem entwickelt eurocom Konzepte, wie sich die Hilfsmittelversorgung aktuell und in Zukunft sicherstellen lässt. Dem Verband gehören nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel an.
Recht und Anspruch bei der Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen
eurocom informiert mit neuem Ratgeber über Gesetze und ihre Anwendung In aller Regel verläuft die Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen ohne größere Schwierigkeiten. Dennoch gibt es...

Warum Ärzte mehr Kompressionsstrümpfe der Klasse I verordnen sollten
eurocom veröffentlicht Informationskarte Medizinische Kompressionsstrümpfe, die als Basisbehandlung bei allen Erkrankungen des Venen- und Lymphgefäßsystems gelten, gibt es in vier Kompressionsklasse. Alle Kompressionsklassen sind zu...

„Wert medizinischer Hilfsmittel muss deutlicher werden“
eurocom-Vorsitzender Professor Bauerfeind formuliert Drei-Jahres-Ziele auf aktueller Mitgliederversammlung Eine stärkere Verankerung und bessere Anerkennung von Bandagen, Orthesen, Einlagen, Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie sowie Prothesen in den...

Terminankündigung: Was ist neu, was hat sich bewährt?
eurocom und Deutsche Gesellschaft für Phlebologie laden zum 3. Informationsforum Kompressionstherapie Zum dritten Mal laden der Industrieverband eurocom und die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)...

Innovationen müssen Eingang in Hilfsmittelverzeichnis finden
eurocom bezieht Stellung zum Referentenentwurf für ein Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetz Dass die Patienten die Hilfsmittelversorgung erhalten, die für sie individuell erforderlich ist und auf dem...